FANDOM


Die Sportmittelschule Leipzig ist eine sportbetonte Mittelschule im Zentrum der Stadt Leipzig. Sie arbeitet eng mit dem Sportgymnasium Leipzig zusammen.

Schulabschlüsse Bearbeiten

  • Realschulabschluss (Klasse 10)
  • Hauptschulabschluss (Klasse 9)
  • qualifizierter Hauptschulabschluss (Übergang Kl. 9 zu Kl. 10)

Aufnahmekriterien Bearbeiten

Die Zugangsbestimmungen für die Profilklassen werden geregelt durch den "Erlass für sportbetonte Schulen des Freistaates Sachsen". Während die Aufnahme in eine Leistungsportklasse ausschließlich mit einer Verbandsempfehlung erfolgen kann, werden in die Neigungssportklassen sportinteressierte und leistungsmotivierte Schüler aufgenommen.

Die jeweiligen Fachverbände führen eigenständige sportliche Überprüfungen durch. Die Anzahl der Sportstunden im Profilbereich beträgt 4 + 2 (Schulsport). Im Neigungssportbereich werden 3 Stunden (Schulsport) + 2 (zusätzliche) Sportstunden angeboten.

Gefordert werden außerdem sehr gute bis befriedigende Leistungs- und Verhaltensnoten.

Profilangebot Bearbeiten

  • Fußball
  • Handball
  • Hockey
  • Judo
  • Kanu-Rennsport
  • Kanu-Slalom
  • Leichtathletik
  • Radsport
  • Ringen
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Schwimmen
  • Turnen
  • Volleyball männlich
  • Wasserspringen

Die Ausbildung erfolgt durch qualifizierte Trainer und Lehrer, unter anderem ehemalige Olympiasieger und Medaillengewinner, gemeinsam mit den Schülern des Sportgymnasiums Leipzig an den entsprechenden Trainingsstätten.

Erfolgreiche Sportler der Sportmittelschule LeipzigBearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Homepage